2. Bundesliga
TSG Grünstadt vs KTV Obere Lahnam 21 Sep 2019 Uhr
2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs TG Saar 2am 28 Sep 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
KTV Fulda vs KTV Obere Lahnam 19 Okt 2019 Uhr
2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs TV Großen Lindenam 26 Okt 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs KTG Heidelbergam 09 Nov 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
KTV Koblenz vs KTV Obere Lahnam 16 Nov 2019 Uhr

«

»

30. November 2008
KTV beendet Zweitligasaison auf Platz fünf

Mit dem fünften Tabellenplatz schließt die KTV Obere Lahn ihre dritte Zweitligasaison ab. Beim letzten Wettkampf der Saison im Siegerland ließ der überragende Gastgeber der KTV wenig Angriffsfläche Punkte zu sammeln. Mit 61 zu 6 und keinem gewonnenen Gerät kam die Mannschaft mit leeren Händen zurück.

Bereits am Boden legte die SKV mit ausgezeichneten Leistungen vor und der durchweg höhere Ausgangswert der Heimmannschaft brachte einen 11 zu 1 Vorsprung.
Am Seitpferd mussten ein weiteres Mal viele Absteiger hingenommen werden. Jasper Vennemann jedoch turnte sicher durch und erreichte damit ein unentschieden.
An den Ringen fand das Team in den Wettkampf. Jasper holte zu Beginn gleich fünf Scores ehe Philipp Wiemers ein gutes Unentschieden erreichte. Daniel Ross musste seine Übung während des Vortrages umstellen und überraschte ein weiteres Mal seine Mannschaftskameraden, was er spontan für Elemente zu turnen im Stande ist. Jan Reuter brachte leider nicht seine gewohnte Ringeleistung auf die Matte, sodass die Ringewertung ebenfalls abgegeben wurde.

Am Sprung machte Jan seinen Patzer jedoch wieder gut. Mit einem perfekten Stand zeigte er zum zweiten mal in Folge, wie eine Tsukaharasprung auszusehen hat. Jasper Vennemann, Felix Wiemers und Rainer Gunne brachten gute Sprünge zustande, doch wurden sie von den Siegenern knapp überboten.

Ein ähnliches Bild zeigte sich am Barren. Gute Leistungen der KTV durch Jasper, Rainer, Daniel und Felix wurden durch höhere Ausgänge von der SKV übertrumpft.

Beim abschließenden Reckturnen war der Wettkampf lange entschieden und es galt nur noch dem Publikum einen schönen Durchgang zu bieten und die Übungen sicher zu turnen. Das Endergebnis ist verdient für die SKV mit 61 zu 6 ausgegangen, auch wenn die Höhe der Niederlage für die KTV insgesamt etwas zu hoch ausgefallen ist.

Dies änderte jedoch nichts mehr an dem Saisonfazit von der Vereinsvorsitzenden Elke Wiemers:“Wir sind froh uns ein weiteres Jahr in der Liga gehalten zu haben und obschon wir unser Ziel, einen Platz in der vorderen Hälfte der Tabelle zu belegen, aufgrund Verletzungspech nicht erreicht haben, sind wir mit dem Ausgang der Saison durchaus zufrieden.“

Topscorer des Wettkampfes wurde Shalva Dalakischwili von der SKV mit 29 Scores. Die einzigen Punkte für die KTV holte an diesem Tag der Sechskämpfer Jasper Vennemann(sechs Points), der einen sehr guten Wettkampf turnte. In der Topscorerliste der gesamten Saison ist Rainer Gunne zum zweiten mal in Folge der beste KTV-Akteur. Er belegt mit 57 points den 13. Rang. Dicht gefolgt von Daniel Ross(51), Felix Wiemers(46) und Jasper Vennemann(45) auf den Plätzen 14 bis 16. Philipp Wiemers sammalte insgesamt 17 und Jan Reuter 16 Points. Markus Mielke und Waldemar Schiller holten jeweils in einem Wettkampf 3 und 2 Points.

Mit Vorfreude blicken die Turner der KTV schon auf die nächste Saison. Viele Turner haben ihre Zusage für die nächste Runde schon gegeben, sodass gesichert ist, dass es wieder Topleistungen in Biedenkopf zu sehen geben wird.

© 2019 KTV Obere Lahn e.V. · Impressum