Herzlich Willkommen beim Kunstturnen in der 1. Bundesliga mit der Kunstturnvereinigung Obere Lahn

Deutsche Turnliga Deutsche Vermögensberatung Mit freundlicher Unterstzützung der Sparkasse Marburg-Biedenkopf Mit freundlicher Unterstzützung der Weber Gruppe
4. Wettkampftag 1. Bundesliga
KTT Heilbronn vs. KTV Obere Lahnam 21 Okt 2017 Uhr
KTV Obere Lahn vs. SC Cottbus
Sporthalle an der Lahntalschule in Biedenkopfam 28 Okt 2017 18:00 Uhr
KTV Obere Lahn vs. TG Saar
Sporthalle an der Lahntalschule in Biedenkopfam 11 Nov 2017 18:00 Uhr
Siegerländer KV vs. KTV Obere Lahn
am 18 Nov 2017 Uhr

Fabian Hambüchen brennt auf die Rückrunde

20. August 2017

Fabi hat wieder richtig Bock auf Turnen!
Nach der notwendigen Schulterop im Frühjahr war nicht klar, wann und wie Fabi wieder in den Turnzirkus zurückkehren kann. Aber wer Fabi kennt weiß, wie ernsthaft und zielgerichtet er auch in der Reha am Aufbau der Schulter arbeitet. Nachdem Ärzte und Therapeuten das OK für den Einstieg ins Turntraining gegeben hatten war Fabi nicht mehr aufzuhalten. Von Woch zu Woche durfte Fabi ein bisschen mehr machen und wenn man ihn heute in der Halle sieht ist er schon fast wieder der Alte!
Und er hat noch nicht genug! Am Reck bastelt Fabi schon wieder an neuen Flugteilen. Neben Kovac und Kolman hat Fabi nun auch schon den Gayloard gehangen.
Fabi brennt auf die Bundesligarückrunde und will seinen Teil dazu beitragen, dass der Ausfall von Lukas Dauser nicht zu schwer wiegt.

Therapeutische Unterstützung für die KTV Obere Lahn

3. Mai 2017

Ab der kommenden Saison steht uns Martin Merchlewicz für die therapeutische Unterstützung der KTV Turner zur Verfügung. Als Heilpraktiker und u.a. Massagetherapeut arbeitet er seit 2010 in seiner eigenen Praxis in Bad Nauheim.
„Ich freue mich, die Mannschaft mit meiner Hilfe tatkräftig zu unterstützenn! Der Zusammenhalt bei den Titanen ist einfach nur fesselnd und genial!“ sagt der bald 33 jährige gebürtige Kölner.
Wir freuen uns, Martin bei den Titans begrüßen zu dürfen.

Erfolgreicher Abschluß der Jugend Landesliga Saison 2017 !

3. Mai 2017

Am dritten Wettkampftag der Jugendlandesliga in Altendiez, zeigte das junge Team der KTV Obere Lahn erneut eine geschlossene Manschaftsleistung. Die Nachwuchsturner der KTV machten es spannend. Nach einer durchweg sehr guten Leistung am Boden, konnten sie ihr Potential am Pauschenpferd leider nicht ausschöpfen. Aufgrund mehrerer Stürze ließen sie viele Punkte liegen. Trainer Albert W. motivierte sein junges Team und so lagen die Nachwuchsturner nach dem vierten Gerät zunächst auf Platz 1 der Tageswertung. Aber die Konkurrenz holte auf. Letzendlich erturnte sich die Mannschaft einen dritten Platz. In der Gesamtwertung musste sich das junge Team nur Weißkirchen geschagen geben und belegt am Ende Rang 2.

Weiterlesen

Als Sechskämpfer trugen vor allem Sunny Joe F. und Daniel zum Erfolg der Mannschaft bei. An den Ringen zeigte Sunny zum ersten Mal bei einem Wettkampf einen Abgang mit einem Doppelsalto. Insgesamt erturnte er mit 67,7 P. den dritten Platz in der Einzelwertung. Daniel überzeugte besonders am Boden und erturnte 12,7 P. Einen stabilen Fünfkampf zeigte Maxim L. Der Zehnjährige schaffte es mit zwei guten Übungen am Seitpferd (8,85 P.) und am Barren (9,8 P.) in die Wertung. Michel B., einer der zukünftigen Drittligaturner der KTV kam an drei Geräten zum Einsatz und trug mit seiner Leistung (Boden 12,7 P., Sprung 11,7 P. und Reck 9,25 P.) zum guten Abschneiden der Mannschaft bei. Auch Florentin W. und Justus S. zeigten ihr Können an jeweils drei Geräten. Justus glänzte mit einer blitzsauberen Ringeübung und kam an diesem Gerät mit 10,9 P. in die Mannschaftswertung. Florentin W. turnte einen kontinuierlichen Wettkampf und konnte sich mit 9,9 P. am Barren in die Mannschaftswertung einbringen. Hannes B. unterstütze das Team an Boden und Sprung, kam aber aufgrund der höheren Ausgangswerte seiner Teamkollengen nicht in die Wertung. Ebenso erging es dem jüngsten Mannschaftsmitglied Semion, der eine schöne Übung am Boden zeigte. Auch die angehenden Drittligaturner Vincent und Henry unterstützten das Team. Sie kamen am Pauschenpferd zum Einsatz.
Phillip L. konnte wegen einer Verletzung nicht turnen und war erstmals als Betreuer und Coach der Jüngeren im Einsatz und leistete hier hervorragende Arbeit.
-sq

zurück

« Vorherige Einträge
© 2017 KTV Obere Lahn e.V. · Impressum