2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs Frankfurtam 14 Sep 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
TSG Grünstadt vs KTV Obere Lahnam 21 Sep 2019 Uhr
2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs TG Saar 2am 28 Sep 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
KTV Fulda vs KTV Obere Lahnam 19 Okt 2019 Uhr
2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs TV Großen Lindenam 26 Okt 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs KTG Heidelbergam 09 Nov 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
KTV Koblenz vs KTV Obere Lahnam 16 Nov 2019 Uhr

«

»

18. Oktober 2012
KTV empfängt den Rekordmeister – Hambüchen will den nächsten Sieg

Mit dem SC Cottbus empfängt die KTV Obere Lahn am Samstag, dem 20. Oktober, ab 17 Uhr 30 den Rekordmeister der Deutschen Turnliga. Der Einlass in die Sporthalle der Lahntalschule ist ab 16 Uhr 30.

Nach der Niederlage gegen Straubenhardt erwartet die KTV gegen die Gäste aus der Lausitz einen spannenden Wettkampf. Wiederum wird Fabian Hambüchen seine Mannschaft vor heimischen Publikum anführen und es soll ein weiterer Heimerfolg für den überraschend starken Aufsteiger aus dem Hinterland dabei rausspringen. Dass es nicht leicht wird, ist den verantwortlichen der KTV bewusst. Auch ist die Besetzung der Cottbuser Turner mit ausschlaggebend für die anstehende Begegnung. Beim erstmaligen Aufeinandertreffen der beiden Vereine kann die heimische KTV auf den kompletten Kader zurückgreifen, wohingegen die Gäste schon seit Saisonbeginn einige Personalsorgen plagen. Turnstar Philipp Boy hat bisher nach den olympischen Spielen noch keinen Wettkampf für seinen Verein bestritten, sodass einige Nachwuchsturner in Cottbus Einsätze erhielten.

Aber auch die sind nicht zu unterschätzen und haben gute Leistungen gezeigt – nicht umsonst sind fast alle der Cottbuser Turner aktuelle Bundeskaderathleten. Ob Boy dieses Mal dabei sein wird, bleibt abzuwarten. Mit Robert Juckel haben sie außerdem einen olympiaerfahrenen Mann in ihren Reihen, der den jungen wilden die Richtung weist. Auf der Ausländerposition sind sie mit Roman Zuzulja aus der Ukraine ebenfalls prächtig besetzt. Fraglich ist auf Cottbuser Seite der Einsatz von Andreas Brettschneider und Christopher Jursch, die auf einer Reise mit der Nationalmannschaft in Südamerika sind. Ankunft in Frankfurt wird am Freitag sein, sodass sie mit dem Jetlag zu kämpfen haben werden.

„Wir werden es schwer haben. Vor allem, wenn Brettschneider und Jursch dabei sind, würde ich uns als Außenseiter sehen. Wir brauchen das Biedenkopfer Publikum genauso wie vor zwei Wochen gegen München. Das war Wahnsinn. Wir haben alle gut trainiert und freuen uns auf Samstag.“, so Nordlicht Sebastian Quensell vor seinem Pferdeinsatz am Samstag. Der Kartenvorverkauf läuft bereits. Karten sind im Internet unter karten@ktv-oberelahn.de oder in der Sparkasse sowie beim Bürobedarf Hild in Biedenkopf erhältlich.

© 2019 KTV Obere Lahn e.V. · Impressum