2. Bundesliga
TSG Grünstadt vs KTV Obere Lahnam 21 Sep 2019 Uhr
2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs TG Saar 2am 28 Sep 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
KTV Fulda vs KTV Obere Lahnam 19 Okt 2019 Uhr
2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs TV Großen Lindenam 26 Okt 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs KTG Heidelbergam 09 Nov 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
KTV Koblenz vs KTV Obere Lahnam 16 Nov 2019 Uhr

«

»

30. September 2009
KTV Obere Lahn dominiert Testwettkampf

IMG_1526Unangefochten gewann die KTV Obere Lahn am vergangenen Samstag in heimischer Halle gegen den TSV Pfuhl. Mit 84 zu 3 deklassiete die KTV die Gäste aus dem Ulmer Vorort. Mit neunzehn Scorepoints wurde Daniel Ross Topscorer und damit erfolgreichster Turner des Tages.

Bereits am Boden wurde klar, dass die ersatzgeschwächten Pfuhler der KTV an diesem Tag nicht viel entgegenzusetzen hatten. Die Turner der KTV brachten ihre Vorträge sauber durch und gewannen die Wertung mit sieben zu null. Am Seitpferd dann gab es den Einbruch der Pfuhler Athleten. Viele Absteiger bei den Gästen und gute Vorträge der Hinterländer sorgten für ein 23 zu null.

Auch an den Ringen überzeugten die Turner der KTV mit guten Vorträgen. Im jungen Pfuhler Team fehlten hier noch einige Krafthalten und daher wurde auch diese Gerätwertung deutlich mit sechzehn zu n ull gewonnen. Am Sprung gab Felix Liebetrau seinen Einstand im Team. Für seinen gestandenen Tsukahara wurde er mit gebührend Beifall belohnt und war sichtlich erleichtert nach seinem ersten Einsatz. Auch die restlichen Springer der KTV zeigten sich schon in guter Verfassung. Mit zehn zu null wurde die Wertung gewonnen. Am Barren gab es dann nach einem Fehler von Felix Wiemers, der bei einem Rückgrätschen neben den Holm packte, die ersten Punkte für die Pfuhler. Dennoch sicherten die anderen Turner der KTV das Geräteergebnis mit neun zu drei. Beim abschließenden Reckturnen gab es eine Topvorstellung des wieder genesenen Fabian Lotz, der zeigte, wie wichtig er für die KTV in dieser Saison sein wird. Auch die anderen drei Partien gewann die KTV und somit stand das Endergebnis von 84 zu drei.

„Insgesamt sind wir mit dem Test sehr zufrieden. Das Ergebnis ist für uns nicht das entscheidende gewesen. Viel entscheidender war, dass wir uns in guter Verfassung zwei Wochen vor dem ersten Wettkampf gezeigt haben. In zwei Wochen gegen Koblenz wird es dann ernst. Das nötige Selbstbewusstsein haben wir uns jetzt geholt.“, so Trainer Wiemers zufrieden nach dem ersten Wettkampf.

Die Runde beginnt für die Hinterländer am 10. Oktober in der Sporthalle der Lahntalschule gegen die KTV Koblenz. „Bis dahin sollen die letzten Instabilitäten ausgemerzt werden.“, so Wiemers.

© 2019 KTV Obere Lahn e.V. · Impressum