Herzlich Willkommen beim Kunstturnen in der 2. Bundesliga mit der Kunstturnvereinigung Obere Lahn

Deutsche Turnliga Mit freundlicher Unterstzützung der Sparkasse Marburg-Biedenkopf Mit freundlicher Unterstzützung der Weber Gruppe
2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs Frankfurtam 14 Sep 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
TSG Grünstadt vs KTV Obere Lahnam 21 Sep 2019 Uhr
2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs TG Saar 2am 28 Sep 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
KTV Fulda vs KTV Obere Lahnam 19 Okt 2019 Uhr
2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs TV Großen Lindenam 26 Okt 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
KTV Obere Lahn vs KTG Heidelbergam 09 Nov 2019 18:00 Uhr
2. Bundesliga
KTV Koblenz vs KTV Obere Lahnam 16 Nov 2019 Uhr

KTV II erobert Tabellenspitze

15. Oktober 2013

G0A0220Mit einem deutlichen 12:0  gegen den TB Wiesbaden erobert die zweite Mannschaft der KTV Oberen Lahn die Tabellenspitze in der Regionalliga der Männer. Dafür war eine gute Mannschaftsleistung in der Biedenkopfer Sporthalle der Lahntalschule am Samstag Nachmittag von Nöten. 

Bereits am Boden setzten sich die vier Turner der KTV deutlich gegen die Landeshauptstädter durch. Maik Wehn(11,85) und Michel Bürgel(11,4) erzielten beide Wertungen über 11 Punkten und Felix Weber zeigte eindrucksvoll, warum er am Boden stetig die Bestmarke der Liga inne hat. Mit einer tollen Kür wurde der junge Biedenkopfer mit 13,5 Punkten und seiner persönlichen Bestmarke belohnt. Das Pferdturnen war ein Mal mehr der Knackpunkt im Wettkampf. Hier setzten sich die Hausherren knapp durch, obwohl die Absteiger bei Daniel Ross und Felix Weber ein besseres Geräteergebnis verhinderten. Sebastian Katzenbach hatte zwar auch zu kämpfen, doch blieb oben und Philipp Wiemers zeigte seine beste Pferdleistung in dieser Saison, was insgesamt zu über dreißig Punkten reichte und die KTV auch am Zittergerät in aussichtsreicher Position hielt. Wiesbaden musste dann an den Ringen deutlich an Boden einbüßen.

KTV Obere Lahn II momentan auf Rang 2 in der Regionalliga

11. Oktober 2013
Felix am Barren

Felix am Barren

Die zweite Manschaft der KTV Obere Lahn hat in der Turn-Regionalliga auch ihren zweiten Wettkampf beim TuS Ober-Ingelheim gewonnen. Der Sieg fiel mit 197,00:174,45 Punkten deutlich aus. Nur weil die Hinterländer eine Gerätewertung abgaben, liegen sie nun hinter der punktgleichen KTV Fulda/ Kassel auf Platz zwei der Tabelle.

Zum Artikel auf mittelhessen.de

Obere Lahn besiegt Meisterschaftsanwärter

13. Mai 2013

fabiringeVon Benedikt Bernshausen
Biedenkopf. Turn-Deutschland steht Kopf. „Wir als kleiner Dorfverein ärgern die Großen“, strahlt Sebastian Quensell, während 1500 Fans in der Lahn-Arena die „Titanen“ noch immer lautstark feiern. Nachdem die KTV Obere Lahn am letzten Samstag Vizemeister Straubenhardt geschlagen hatte, gewannen die Hessen auch das Duell mit den Titelfavoriten MTV Stuttgart mit 38:33 Scorepunkten. Durch die Niederlage fallen die Schwaben auf den vierten Rang zurück. Obere Lahn kann mit dem dritten Sieg im dritten Wettkampf den Platz an der Tabellenspitze festigen. „Supergeil, dass wir führen“, schwärmte auch Andrey Likhovitskiy stolz. Und Trainer Albert Wiemers, der zuvor mit den Tränen kämpfte, empfindet die „Sommermeisterschaft“ als eine „riesen Sensation“. Seinen Turnern zollte Wiemers Respekt: „Hut ab! Die haben ihr Zeug in bemerkenswerter Ruhe durchgebracht.“

« Vorherige EinträgeNächste Einträge »
© 2019 KTV Obere Lahn e.V. · Impressum